Diagnostik

Wir möchten Sie in allen Lebenslagen individuell und persönlich betreuen. Die Grundlage für eine umfassende Behandlung sehen wir in den fundierten diagnostischen Verfahren der Allgemeinmedizin, die wir unseren Patienten anbieten. Unsere medizinischen Geräte sind dabei auf dem neuesten Stand der Technik.

Eine solide und zuverlässige Diagnostik ist die wichtigste Voraussetzung für eine erfolgreiche Behandlung. Deshalb bieten wir außer den vielfach bewährten Standarduntersuchungen auch eine eingehende Diagnostik bei Infekten und Schmerzzuständen.

Wir betreuen Sie umfassend bei chronischen Erkrankungen wie z.B. Herzerkrankungen, Diabetes mellitus, Asthma und Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes.

Sie leiden unter Allergien oder Neurodermitis? Spezielle Untersuchungen bilden die Grundlage für die weitere Behandlung, die wir gemeinsam mit Ihnen besprechen.

Damit Sie nicht nur gesund werden, sondern auch gesund bleiben, liegt uns der Schwerpunkt Früherkennung und Prävention besonders am Herzen.

Wir suchen nach Ihren Risikofaktoren für Herz- und Kreislauferkrankungen (Herzinfarkt, Schlaganfall) und betreuen und behandeln Sie langfristig, um Sie vor schwerwiegenden Folgen zu schützen.

Wir betrachten unsere Patienten als Gesamtpersönlichkeit und möchten Hilfestellung geben, damit Körper und Geist sich in in Einklang befinden. Eine Beratung und Betreuung bei psychosomatischen Erkrankungen, Depression und Burn-Out-Syndrom ist für uns deshalb sehr wichtig.

Belastungs-EKG

Durch Überprüfung Ihrer Herz- und Kreislauffunktion können Rhythmussstörungen oder Durchblutungsstörungen des Herzmuskels festgestellt werden.

Labordiagnostik

Zur Überprüfung von Organfunktionen, den Nachweis von Entzündungen oder Mangelerscheinungen, das Aufzeigen von Risikofaktoren und decken erhöhter Blutzucker- und Cholesterinwerte auf.

Langzeit-Blutdruckmessung

Zum Nachweis erhöhter Blutdruckwerte am Tag und in der Nacht, zur Kontrolle der Blutdruckeinstellung unter laufender Therapie und nach Therapieumstellung und zur Messung der Herzfrequenz.

Langzeit-EKG

Zum Nachweis von Rhythmusstörungen am Tag und in der Nacht und zur kontinuierliche Messung der Herzfrequenz über 24 Stunden, um Störungen der Herzfrequenz festzustellen

Lungenfunktionsprüfung

Zur Messung des Lungenvolumens und des Atemwiderstandes, um verschiedene Störungen der Lunge (z.B. Asthma, COPD) feststellen zu können.

Ruhe-EKG

Zur Beurteilung der Ruheaktivität des Herzens, was Herzfreuquenz, Rhythmus und Durchblutung des Herzens anbelangen.

Ultraschall Bauch

Zur bildlichen Darstellung der Bauchorgane wie Leber, Nieren, Bauchspeicheldrüse, Gallenblase, Milz, Bauchgefäße, Blase und bei Männern der Prostata.

Ultraschall Halsgefäße

Zur bildlcihen Darsstellung der Halsgefäße (Arterien und Venen), um Durchblutungsstörungen, Gefäßanomalien und Verkalungen nachzuweisen.

Ultraschall Herz

Zum Nachweis von Herzerkrankungen, Thromben in den Herzkammern oder Störungen der Herzklappen.

Ultraschall Schilddrüse

Zum Nachweis von Sturktuveränderungen, Tumoren oder Entzündungen der Schilddrüse.

Doppler-Ultraschall Gefäße

Zum Nachweis von Störungen des Blutflusses in bestimmten Gefäßen