Akupunktur

Akupunktur ist eine Behandlungstechnik, die sich als Teil der traditionellen chinesischen Medizin entwickelt hat. Wir bieten hier in der Praxis Körper- und Ohrakupunktur an.

Akupunktur

Schon im alten China wusste man die Akupunktur zu schaetzen!

Durchführung:

Bei der Körperakupunktur werden genau definierte Punkte der Haut, die auf Energiebahnen, den so genannten Meridianen liegen, mit speziellen Nadeln gereizt, um einen blockierten Energiefluss anzuregen. Dadurch können bestimmte Schmerzzustände gelindert oder komplett beseitigt werden. Die Körperakupunktur führt über die Nervenenden zur Stimulation des Rückenmarks und bestimmten Arealen im Gehirn, von wo aus wiederum der Schmerzimpuls unterdrückt werden kann. Außerdem werden körpereigene Botenstoffe und endogene Opiate (z.B. Endorphine) freigesetzt. Viele dieser Wirkungsweisen können sonst nur über künstliche Mittel wie pharmazeutische Produkte (z. B. in Form von Tabletten und Injektionen) erreicht werden.

Die Ohrakupunktur beruht auf der Beobachtung, dass Störungen im Organismus sich auf bestimmte Zonen am Ohr projizieren können. Die betreffenden Punkte werden anhand ihrer gesteigerten Empfindlichkeit geortet. Setzt man wiederum an diesen Punkten Reize durch spezielle, dünne Nadeln, werden Autoregulationsmechanismen aktiviert, die diese Störungen im Organismus minimieren oder aufheben können.

Anwendungsgebiete:

  • Kopfschmerzen
  • Migräne
  • Rückenschmerzen
  • Schulterschmerzen
  • Gelenkschmerzen
  • Tennisellenbogen
  • Neurodermitis
  • Allergien
  • Tinnitus
  • Schlafstörung
  • Reizdarm und Reizmagen
  • Raucherentwöhnung
  • Heuschnupfen