Vitamin-D-Bestimmung

Der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) zufolge sind in Deutschland etwa 60 Prozent der Bevölkerung nach internationalen Kriterien unzureichend mit Vitamin-D versorgt.

Vitamin-D-Bestimmung

Erfahren Sie, ob Sie auch wie fast 90% der Menschen in unseren Breitengraden unter Vitamin-D-Mangel leiden!

Vitamin-D wird zu rund 90 Prozent in der Haut gebildet – jedoch nur unter dem Einfluss der Sonne. Neben der gut dokumentierten Rolle von Vitamin-D bei der Vermeidung von Osteoporose, wird das fettlösliche Vitamin auch im Zusammenhang mit dem Auftreten von Autoimmunerkrankungen, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Krebserkrankungen und Depression diskutiert. Deshalb ist es sinnvoll den Vitamin-D-Status zu bestimmen.

Wir bestimmen auf Wunsch direkt bei uns in der Praxis mit einem sicheren, zuverlässigen Test ob bei Ihnen ein Vitamin-D-Mangel vorliegt. Benötigt wird dafür lediglich ein Tropfen Blut – das Testergebnis liegt in nur 10 Minuten vor. Sollte auch bei Ihnen ein Mangel vorliegen erhalten Sie von uns alle weiteren Informationen, was getan werden kann.

Bei weiteren Rückfragen oder zur Vereinbarung eines Termins zur Beratung und Blutentnahme können Sie sich gerne bei uns melden.